13. Stellenbörse .. mit Infos zu Jobangeboten


Pressemitteilung –– 21. Oktober 2008

Stellenbörse im Berliner Verlag
Private Arbeitsvermittler informieren zu Jobangeboten

Berlin – Mitte – Am Donnerstag, den 6. November 2008 findet im Berliner Verlag, Karl–Liebknecht–Straße 29, die inzwischen 13. Stellenbörse des Ringes der Arbeitsvermittler e.V. (RdA) statt. Von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr erhalten Interessierte bei den privaten Arbeitsvermittlern eine Vielzahl von Informationen zu offenen Stellen und Qualifizierungsmöglichkeiten.

Der Landesverband Berlin/Brandenburg des RdA führt die Stellenbörsen mit Unterstützung von Agenturen für Arbeit und Jobcentern durch. Inzwischen sind auch Vermittlungshemmnisse wie lange Arbeitslosigkeit oder fehlende Qualifizierungen keine Ausschlusskriterien für eine Vermittlung mehr, erklärt Torsten Lehmann, Landesvorsitzender des RdA. Hier arbeiten wir inzwischen sehr eng mit den Agenturen für Arbeit zusammen, so dass wir die Bewerber gezielt auf Förderungen wie zum Beispiel Sprachkurse für Bürokräfte hinweisen können. Da der Bedarf an Fachkräften in der Wirtschaft weiter zunimmt, steigen auch die Chancen auf Vermittlung für den einzelnen Bewerber.

Die Stellenbörse im Berliner Verlag ist ein kostenloses Angebot für interessierte Arbeitsuchende. Die privaten Arbeitsvermittler finanzieren sich über den Vermittlungsgutschein, der von der Bundesregierung im November 2007 um drei Jahre verlängert wurde, und der erst bei erfolgreichem Abschluss eines Arbeitsvertrages ausgezahlt wird.

Informationen zum RdA und zur Stellenbörse unter Tel. 030 29038675 oder www.rda–bb.de



zurück

Stellenangebot der Woche

Suchen dringend fuer handwerklichen Servicebetrieb eine motivierte Buerokraft mit Selbstbewsstsein u...

[Mehr Informationen]